Geschäftsbedingungen

Geschäftsbedingungen

der Gesellschaft Systemia s. r. o.,
mit Sitz in Smetanova 131, 250 82 Úvaly,
Idnr. 28513177, USt-Idnr. CZ28513177, eingetragen im Handelsregister unter der Akte-Nr. C 147064 am Registergericht in Prag.

Die Geschäftsbedingungen des Verkäufers regeln im Einklang mit § 1751 Abs. 1 des Gesetzes 89/2012 Slg., des Bürgerlichen Gesetzbuchs, gegenseitige auf Grund eines Fernabsatzkaufvertrags entstandene Rechte und Pflichte der Vertragsparteien, wobei der Fernabsatzkaufvertrag auf einer Website, per E-Mail oder telefonisch zwischen dem Verkäufer und einer anderen natürlichen Person (Verbraucher, Käufer) außer der Unternehmenstätigkeit des Käufers abgeschlossen wird.

Kontaktangaben des Verkäufers
Systemia s. r. o., Idnr. 28513177, USt-Idnr. CZ28513177 (umsatzsteuerpflichtig)
Adresse: Smetanova 131, 250 82 Úvaly, Tschechische Republik
Website: www.tropiko.eu, www.tropiko.de. www.tropiko.at
Telefon: +420 281864404
E-Mail: sale@tropiko.eu, verkauf@tropiko.de

Kaufvertrag
Ein Verbrauchervertrag ist ein Kaufvertrag, falls die Vertragsparteien ein Verkäufer auf einer Seite und ein Verbraucher auf der anderen Seite sind. Der Entwurf eines Kaufvertrages ist das Senden eines ordnungsgemäß ausgefüllten Antragsformulars auf der Website des Verkäufers.
Der Verkäufer bestätigt dem Käufer den Empfang der Bestellung. Der Verkäufer kann die Gültigkeit der Bestellung telefonisch bestätigen. Der Verkäufer informiert den Käufer (per E-Mail, per Telefon) über den Zeitpunkt der Bestellungserledigung. Die Bestellungsbestätigung (Annahme) durch den Verkäufer bedeutet einen Kaufvertrag. Alle Angebote, um Waren auf der Website des Verkäufers zu verkaufen, sind unverbindlich und der Verkäufer ist nicht verpflichtet, einen Kaufvertrag über diese Waren abzuschließen.
Durch den Abschluss des Kaufvertrags akzeptiert der Käufer alle Bestimmungen der Bedingungen in der zum Zeitpunkt der Absendung der Bestellung gültigen Fassung einschließlich des in der Bestellungsbestätigung angeführten Preises der bestellten Ware.

Preis
Der Preis enthält immer die Mehrwertsteuer, die in der Tschechischen Republik gültig ist. Der Verbraucher, der mehrwertsteuerpflichtig ist und aus EU-Ländern ist, ersucht den Verkäufer um eine Preisanpassung individuell in der Bestellung oder per E-Mail. Der in dem Angebot angegebene Preis bleibt gültig für den auf der Website des Verkäufers angegeben Zeitraum oder durch die Bestellungsbestätigung (mit der Angabe des Liefertermins). Der Gesamtpreis besteht aus dem auf der Website des Verkäufers angegebenen Preis der Produkte, Dienstleistungen, Bankgebühren und Versandkosten.
Der Kaufvertragspreis kann über die Banküberweisung, PayPal, Nachnahme oder bar bei der Firma bezahlt werden.
Ein Beleg mit Steuerausweis wird an den Käufer nach der Zahlung des Kaufpreises ausgegeben.
Im Fall einer Vorauszahlung wird die Ware nach dem Zahlungseingang vom Käufer versendet. Im Falle der Zahlung per Nachnahme wird die Ware nicht später als am zweiten Werktag nach der Bestellungsbestätigung (Annahme) versendet. Bei der per Auftrag angefertigten Ware oder Dienstleistungen ist der Kunde über die Frist des Versandes informiert.

Lieferung
Der Verkäufer liefert die vom Verbraucher bestellten Ware durch einen externen Spediteur (Dachser, Gebrüder Weiss, PPL, Schenker, Deutsche Post,…). Die Lieferzeit in der Tschechischen Republik ist höchstens 2 Werktage nach der Bestellungsbestätigung (Annahme), in den EU-Ländern ca. 5 Werktage. Bei der Aufnahme der Ware vom Spediteur ist der Käufer verpflichtet, die Integrität der Verpackung zu prüfen und alle Mängel dem Spediteur mitzuteilen und fotografisch zu dokumentieren. Eine spätere Reklamation der Sendung wird nicht in Rücksicht genommen.
Der Beleg mit Steuerausweis wird vom Verkäufer elektronisch gesendet. Der Verkäufer kann elektronisch Anweisungen oder weitere Informationen zu dem Produkt (Video-Installation, …) senden.
Der Verkäufer behält sich das Recht, die Bestellung oder einen Teil davon vor Abschluss des Kaufvertrags auf der Grundlage einer Vereinbarung mit dem Käufer in folgenden Fällen zu kündigen: die Ware wird nicht mehr hergestellt oder geliefert, der Preis der Ware hat sich deutlich geändert, es handelt sich um eine saisonabhängige Ware oder bei der Lieferung droht es, dass die Ware aufgrund der klimatischen Bedingungen beschädigt werden könnte (Frost).

Das Recht vom Vertrag zurückzutreten
Der Verbraucher hat das Recht, vom Vertrag ohne Angabe von Gründen und ohne Sanktion zurückzutreten. Der Rücktritt vom Vertrag muss nachweislich innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt der Ware an die Firmenadresse oder elektronisch per E-Mail zugestellt werden. Die Ware muss an den Verkäufer innerhalb von 2 Werktagen vom Versand des Rücktritts dem Verkäufer zurückgegeben werden. Der Verbraucher liefert die Ware an die Adresse des Verkäufers unbeschädigt und ohne Gebrauchsspuren (nicht abgenutzt), vorzugsweise in der Originalverpackung. Das Verfahren der Rücksendung der Ware kann mit dem Verkäufer im Voraus per E-Mail verhandelt werden. Zusammen mit der zurückgegebenen Ware sendet der Käufer eine Kopie der Quittung, den Beleg mit Steuerausweis oder die Bestellung und Angaben für die Erstattung – Bankverbindung. Der Verkäufer hat 10 Tage, den Rücktritt vom Vertrag zu erledigen.
Falls der Käufer vom Vertrag zurücktritt, begleicht der Käufer die Kosten der Warenrücksendung an den Verkäufer.
Wenn die zurückgebrachte Ware beschädigt, verschlissen oder teilweise verbraucht ist, entsteht dem Verkäufer Anspruch auf Schadenersatz. Der Verkäufer rechnet den Schaden gegen Ansprüche des Käufers für die Rückerstattung des Kaufpreises auf.

Reklamation
Im Falle einer Reklamation wendet sich der Käufer an den Verkäufer und er verhandelt mit ihm das Verfahren der Reklamation. Die Reklamation wird im Sitz des Verkäufers oder direkt bei dem Hersteller nach Reklamationsbedingungen und Produkthandbüchern erledigt.

Datenschutz
Der Umgang mit bei der Geschäftstätigkeit erworbenen persönlichen Daten wird durch das Gesetz Nr. 101/2000 Slg. über den Datenschutz, geregelt. Systemia s. r. o. bietet persönliche Kundeninformationen nicht an andere Personen. Notwendige Daten werden nur an den Spediteur zur Lieferung der Ware und dem Hersteller für die Herstellung der bestellten Ware übertragen.
Der Käufer ist nicht berechtigt, die Verwendung seines Benutzerkontos auf der Website des Verkäufers an Dritte zu ermöglichen.
Durch den Kauf äußert der Kunde sein Einverständnis, kommerzielle Mitteilungen zu erhalten.

Schlussbestimmungen
Diese Bedingungen gelten wie auf der Website des Verkäufers am Abschlussdatum des Kaufvertrags angegeben. Im Falle von Streitigkeiten ist die tschechische Sprachversion der Geschäftsbedingungen entscheidend. Streitigkeiten werden in der Tschechischen Republik in der tschechischen Sprache gelöst.

 

Informationen auf dem tschechischen EET:
Nach dem Gesetz über die Registrierung von Vertrieb, ist der Verkäufer eine Quittung an den Käufer auszuhändigen. Er ist verpflichtet, auch eine Einnahmen aus der Steuer Online erhalten zu registrieren; im Falle einer technischen Störung, dann innerhalb von 48 Stunden.